LIEBE ist.....

oder die Suche nach Fake-Profile!

Die
Zahl der alleine lebenden Singles war noch niemals so groß wie heute. Trotzdem suchen viele von ihnen nach der »großen Liebe« – oft im Internet, in Chatrooms oder den sozialen Netzwerken.

Hat sich dann nach längerer Suche endlich ein vielversprechender Kontakt ergeben, so wollen diese Menschen den vermeintlichen »Traumpartner« natürlich auch im realen Leben treffen und näher kennenlernen.

Allerdings bergen solch anonyme Treffen immer ein gewisses Risiko. Niemand garantiert, dass der (vermeintliche) Idealpartner die Wahrheit über sich erzählt. Man kann sich also nie völlig sicher sein, welcher Mensch sich hinter dieser Internet-Bekanntschaft tatsächlich verbirgt. Das Kennenlernen kann im Extremfall zum totalen Desaster werden.

Endlich jemanden gefunden zu haben, der einem »voll und ganz versteht«, das kann starke Emotionen auslösen – Emotionen, die alle unsere sonst durchaus vorhandenen Bedenken einfach wegschwemmen. Und manchmal erwischen diese Emotionen sogar unseren gesunden Menschenverstand. Dann vernachlässigen wir mitunter sogar die elementarsten Vorsichtsmaßnahmen – wir lassen Dinge zu, die wir sonst niemals machen würden, und wir geben private Informationen weiter, die wir »normalerweise« höchstens unserem besten Freund anvertrauen würden.

Und wir werden dadurch extrem angreifbar (und verletzbar).

Stellt sich dann tatsächlich heraus, dass man einem/er Nepper/in aufgesessen ist, dann kommt zu der persönlichen Enttäuschung noch der materielle Verlust, und dazu der Ärger über die eigene Naivität.

Aber dann ist es schon zu spät.

Eure Mag. Mag. Jasmin Streller, MSc

Hier einige Beispiele aus der Praxis


Die Umgarnung:

»Single-Mann, sportlich, finanziell unabhängig, auf der Suche nach dem großen Glück...«

»Sie (35), ist in ihrem Leben bisher immer nur enttäuscht worden, gibt aber die Hoffnung nicht auf...«


»Mittelschüler (17), Hobbys: Eislaufen, Kino, Snowboarden, Band ›T...... Hotel‹, mein Motto: ›Nur das Innere zählt‹ ...«

»Witwer (50), durch den Tod seiner Frau aus der Bahn geworfen, sucht Gleichgesinnte zur Bewältigung des Schmerzes«

»Junge Mutti (25), sucht die Liebe fürs Leben, Alter egal...«


Die Wirklichkeit:

Ein Arbeitsloser, verheiratet mit 5 Kindern, auf der Suche nach einem billigen Seitensprung.

Sie ist in Wahrheit schon 46, hat sich auf Männer über 60 spezialisiert und nimmt diese nach Strich und Faden aus.

Ein perverser 53-jähriger wollte auf diese Weise an Fotos (auch Aktfotos) von Kindern und Jugendlichen herankommen.

Er (58) ist seit 30 Jahren arbeitslos, lebt (kostenlos) bei der jeweiligen Partnerin und lässt sich aushalten, bis sie ihn hinauswirft.

Professionelle Schnorrerin. Ist angeblich für die neue Beziehung noch nicht ganz bereit, bittet um Geduld. Aber benötigt jetzt ganz dringend €….

Das können WIR....


tun um dieses Risiko zu minimieren,

aber nur wenn das berechtigte Interesse nach
Art. 6 DSGVO besteht.

Date-Check (Überprüfungen nach dem RICH-System) FIX € 100,- siehe Muster [70 KB] .

Date-Mystery (der Treuetest der es in sich hat) Preis nach Vereinbarung

Date-Observer (beobachten und wahrnehmen) Preis nach Vereinbarung

Date-Guard (lässt Sie niemals alleine) Preis nach Vereinbarung

Date-Search (die Personensuche weltweit) Preis nach Vereinbarung

Aus liebestaktischen Gründen möchten wir hier nicht näher ins Detail gehen.

Noch Fragen?

* Pflichtfelder, die ausgefüllt werden müssen.

oder einen kostenlosen Rückruf!

* Pflichtfelder, die ausgefüllt werden müssen.

Impressum


Grem, Schweitzer, Streller & Partner Law and Order GmbH
Thomas-Alva-Edison-Straße 1
7000 Eisenstadt

FG:Eisenstadt
FN 499615 d
Tel: 050126 007
E-Mail:mein@datedoc.at


Vertretungsbefugtes Organ:
Geschäftsführer Mag. Andreas Schweitzer

Unternehmensgegenstand: Sicherheitsgewerbe, Unternehmensberatung einschließlich der Unternehmensorganisation.

​Gegenstand der Webseite ist das Angebot von Dienstleistungen im Bereich des Sicherheitsgewerbes einschließlich erforderlicher Hilfstätigkeiten.

BILDNACHWEIS

pixabay - www.pixabay.com
Shutterstock - www.shutterstock.com​​

COPYRIGHT

Die Webseiten www.lawandorder.eu und alle ihre Inhalte, insbesondere Texte, Fotografien, Grafiken und andere auch via E-Mail oder digital übertragene Inhalte sind (Copyright) © 2019 by Law and Order GmbH und urheberrechtlich geschützt, sofern das nicht ausdrücklich anders vermerkt ist oder gesetzlichen Regelungen entgegensteht. Die Informationen sind nur für die persönliche Verwendung bestimmt. Jede weitergehende Nutzung, insbesondere die Speicherung in Datenbanken, Vervielfältigung und jede Form von gewerblicher Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte - auch in Teilen oder in überarbeiteter Form - ohne Zustimmung der Law and Order GmbH ist untersagt. Dies gilt auch für Kreationen, Konzepte, Texte, Fotografien, Grafiken, Bilder, Digital-Produktionen bzw. Audio- oder Videomaterial.

DISCLAIMER/Haftungsausschluss

Alle hier abrufbaren Informationen werden nur zum Zweck allgemeiner Information bereitgestellt. Die Law and Order GmbH als Betreiberin dieser Webseite übernimmt keine Haftung für jedwede direkte bzw. indirekte Schäden bzw. Folgeschäden, die sich aus der Nutzung dieser Webseite ergeben, ebenso wird keine Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der auf dieser Webseite dargelegten Informationen sowie für die inhaltliche, fachliche und rechtliche Korrektheit der Texte, Informationen und/oder Dokumente übernommen. Dieser Haftungsausschluss beinhaltet auch Schäden durch Computerviren, Computerwürmer, Trojaner oder ähnliche Schadprogramme.
Externe Webseiten können eine Verknüpfung auf diese Webseite enthalten. Verknüpfungen von dieser Webseite auf eine andere („Hyperlink") stellt die Law and Order GmbH als Webseitenbetreiberin den Besuchern dieser Seite als Service zur Verfügung. Diese externen Webseiten sind gänzlich unabhängig und entziehen sich ihrer Einflussnahme. Die Webseitenbetreiberin übernimmt keine Verantwortung für die Inhalte fremder Webseiten, vor allem nicht für ihre Richtigkeit, Vollständigkeit, Aktualität oder Gesetzmäßigkeit.
Die Webseitenbetreiberin distanziert sich ausdrücklich und übernimmt keinerlei Gewähr für irgendein(e) Produkt/Dienstleistung, das/die über www.lawandorder.eu oder verlinkte Webseiten von Dritten beworben oder angeboten wird.

DSGVO

Datenschutzerklärung
Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Alle persönlichen Angaben werden vertraulich und gem. den folgenden Datenschutzrichtlinien behandelt.
Wir verarbeitet die Daten ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, DSG, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung.

GELTUNGSBEREICH

Diese Datenschutzrichtlinien gelten für den Betrieb all unserer Webseiten sowie für sämtliche Leistungen die von uns durchgeführt und für die personenbezogene Daten verarbeitet werden.
Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs. 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) und/oder lit b (notwendig zur Vertragserfüllung) der DSGVO.

INFORMATION ZUR DATENERHEBUNG

Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.
Darüber hinaus werden zum Zweck der Vertragsabwicklung, Vertragserfüllung bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen folgende personenbezogene Daten bzw. Datenarten elektronisch erfasst, verarbeitet, gespeichert und Sie als Interessentin, Interessent und/oder Kundin, Kunde stimmen dieser Speicherung bei Übermittlung (elektronischer, telefonischer, mündlicher, per Fax oder schriftlicher Natur) Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu: Vor- und Nachname, Titel, Beruf/Berufsbezeichnung, Geschlecht, Geburtsdatum, Geburtsort, SVNR, Firmenname, Firmenadresse, Firmenbuchnummer, UID-Nummer, Ansprechperson, Telefonnummern, Faxnummern, E-Mail-Adressen, postalische Zusendeadresse, Geschäftsanschrift oder Privatadresse, Bankverbindungen, Kreditkartendaten, CV, bisherige Bildungsabschlüsse und deren Nachweise, Bildungsdaten, Gewerbeberechtigungen, Serviceanfragen und weitere an uns übersendete Dokumente und Daten. Ohne diese Daten können wir den Vertrag mit Ihnen nicht abschließen.

ZWECK DER DATENVERARBEITUNG

Die vorstehenden Datenarten verarbeiten wir in ganz oder teilweise automatisierter Form und zwar im jeweils erforderlichen Ausmaß für nachstehende Zwecke: Erstellung von Kostenvoranschlägen, Rechnungen, Offerte, Angebote, Betreuung und Beratung der Interessentinnen, Interessenten und Kundinnen, Kunden, Information und Inkentnissetzung der Interessentinnen, Interessenten und Kundinnen, Kunden über unsere Leistungen, Angebote, Services, Kurse und sonstige Veranstaltungen in elektronischer, telefonischer, mündlicher, per Fax oder schriftlicher Natur, Zusendung von Angeboten, Rechnungen, Abrechnungen, Werbeprospekten und Newslettern (in Papier- und elektronischer Form) für eigene Werbezwecke, sowie zum Zwecke des Hinweises auf die zum Kunden bestehende oder vormalige Geschäftsbeziehung (Referenzhinweis), Organisation (einschließlich Anmeldebestätigungen, Absageschreiben, Informationen zu Restplätzen sowie Aufnahme in eine Teilnehmerinnen-, Teilnehmerliste und deren Aushändigung an die übrigen Teilnehmerinnen und Teilnehmer des jeweiligen Kurses), Durchführung und Auswertung von Feedbackbögen, Dokumentation (einschließlich Kursbesuchsbestätigungen) und Abrechnung der Kurse und Veranstaltungen (einschließlich Rechnungslegung, Mahnung und allenfalls erforderlicher weiterer Schritte zur Einbringung), Aus- und Durchführung von Abrechnungen, Prüfungen, Dokumentation, Erstellung, Ausstellung, Bewertung und Aufbewahrung von Dokumenten, Rechnungen, Offerten, Angeboten, Teilnahmebestätigungen, Zeugnissen, Leistungsbewertungen, Diplomen und Zertifikaten, Erfüllung gesetzlicher Dokumentations- und Übermittlungspflichten an Dritte, insbesondere im Zusammenhang mit dem Steuer- und Abgabenwesen sowie im Zusammenhang mit der Abrechnung der für Förderungen nötigen Daten (insbesondere Name, Adresse, SVNR, Kursdaten) an die Fördergeberin, den Fördergeber, an welche wir diese Daten weiterleitet, Erfüllung allfälliger Meldepflichten gegenüber den Interessentinnen, Interessenten und Kundinnen, Kunden im Falle einer Verletzung des Datenschutzes. Des Weiteren dürfen die Daten zur Qualitätssicherung verwendet werden.
Sollten sich Ihre persönlichen Daten ändern oder sollten Sie keine weiteren Zusendungen von uns wünschen, können Sie sich telefonisch unter 050 126 oder schriftlich an die unter Impressum erfindliche Anschrift wenden.

ÜBERMITTLUNG PERSONENBEZOGENER DATEN AN DRITTE

Eine Datenübermittlung an Dritte erfolgt nicht, mit Ausnahme der Übermittlung von Daten zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen im Steuer- und Abgabenwesen, Übermittlung von Daten, die im Zusammenhang mit Förderungen an Fördergeberinnen, Fördergeber (z.B. AMS, Landesförderungen, etc.) und nur im hierfür erforderlichen Umfang (Rechnungs- bzw. Zahlungsdaten, Name, Adresse, SVNR, Kursdaten), Übermittlung der Kreditkartendaten an die abwickelnden Bankinstitute/Zahlungsdienstleister zum Zwecke der Abbuchung der Rechnungen, Offerte, der Kursgebühren und/oder Prüfungsgebühren sowie an das Steuerberatungsbüro zur Erfüllung der steuerrechtlichen Verpflichtungen, der Anwaltskanzlei bei rechtlichen Fragestellungen, an Dritte für Ausstellungen von externen Zertifikaten, Dokumenten und Zeugnissen und Sie als Interessentin, Interessent oder Kundin, Kunde stimmen einer elektronischen Verarbeitung und Übermittlung Ihrer bekanntgegebenen Daten zum Zwecke der Bonitätsprüfung bzw. des Inkassowesens im Sinne des geltenden Datenschutzgesetzes ausdrücklich zu.

Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner vorübergehend abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Mit Hilfe der Cookies kann die Webseite wichtige Daten speichern. Dadurch wird Ihre Nutzung der Webseite komfortabler gestaltet. Wie die meisten Webseiten verwenden wir Cookies für eine Vielzahl von Zwecken, um die Nutzung der Webseite durch Sie zu verbessern.

Google Analytics

Diese Webseite benutzt auch Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Dieses Analysetool verwendet Cookies, um Standard-Protokollierungsinformationen sowie das Besucherverhalten unserer Webseite in aggregierter, anonymisierter Form zu erfassen. Die durch diese Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung der Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA oder in andere Staaten außerhalb der EU übertragen und dort gespeichert.
Die folgenden Informationen werden von Google Analytics u.a. gesammelt: Browser, Gerätetyp, Gerätemodell, Land, Service-Provider, Bildschirmauflösung (auf mobilem Gerät), Verweildauer auf der Webseite, Sprache, Betriebssystem, besuchte Seiten auf der Webseite. Google wird diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Webseite durch Sie auszuwerten, um Reports über die Webseiteaktivitäten für uns zusammenzustellen.
Sie können dem Setzen von Cookies auch über die Einstellungen Ihres Browsers widersprechen oder sich unter ein entsprechendes Browser-PlugIn herunterladen.

Google Maps API

Unsere Webseite verwendet Google Maps API, um geographische Informationen auf der Seite Kontakt visuell darzustellen. Google Maps wird von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA betrieben.
Bei der Nutzung von Google Maps werden Informationen über die Nutzung unserer Internetseite einschließlich Ihrer IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich diesbezüglich mit der Erfassung, Verarbeitung sowie Nutzung Ihrer automatisch erhobenen Daten durch Google einverstanden.
Die Nutzungsbedingungen für Google Maps finden Sie unter Nutzungsbedingungen für Google Maps
Wenn Sie nicht wünschen, dass Google Maps Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, deaktivieren Sie dazu JavaScript in Ihrem Browser. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall die Kartenanzeige nicht nutzen können.

DATENSICHERUNG

Wir treffen angemessene technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen im Sinne des Art 5 Abs 1 lit f bzw. Art 32 DSGVO, um Ihre personenbezogenen Daten gegen unbeabsichtigte oder unrechtmäßige Löschung, Veränderung, Schädigung oder gegen Verlust und gegen unberechtigte Weitergabe oder unberechtigten Zugriff zu schützen. Darüber hinaus haben wir unsere Mitarbeiterinnen, Mitarbeiter zur Einhaltung des Datengeheimnisses verpflichtet.

SPEICHERDAUER

Im Falle eines Vertragsabschlusses werden sämtliche Daten und Daten aus dem Vertragsverhältnis bis zum Ablauf der steuerrechtlichen Aufbewahrungsfrist (7 Jahre) gespeichert.
Die Daten Name, Titel, Geburtsdatum, Anschrift, gebuchter Kurs und/oder gebuchte Leistung, Buchungsdatum und Kursdatum werden darüber hinausgehend bis zum Ablauf der jeweils vorgegebenen Aufbewahrungsfrist bzgl. der Ausstellung von Teilnahmebescheinigungen, Leistungsfeststellungen (Zertifikate, Zeugnisse, Diplome, etc.) und Duplikaten gespeichert.

RECHTSBEHELFSBELEHRUNG

Sie haben uns gegenüber das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit und Widerspruch über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, welche wir aktuell verarbeiten und speichern. Damit wir Ihre Anfrage zu Ihren oben genannten Rechten bearbeiten können, und um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten nicht an unberechtigte Dritte herausgegeben werden, richten Sie bitte die Anfrage unter eindeutiger Identifizierung Ihrer Person sowie mit kurzer Beschreibung über den Umfang der Ausübung Ihrer oben aufgelisteten Betroffenenrechte an die im Impressum angeführten Kontaktdaten.

Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. Die für Österreich zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde ist: Österreichische Datenschutzbehörde, Wickenburggasse 8, 1080 Wien.
Stand Jänner 2019

Art. 6 DSGVO

Rechtmäßigkeit der Verarbeitung

(1) Die Verarbeitung ist nur rechtmäßig, wenn mindestens eine der nachstehenden Bedingungen erfüllt ist:

a) Die betroffene Person hat ihre Einwilligung zu der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten für einen oder mehrere bestimmte Zwecke gegeben;

b) die Verarbeitung ist für die Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, die auf Anfrage der betroffenen Person erfolgen;

c) die Verarbeitung ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich, der der Verantwortliche unterliegt;

d) die Verarbeitung ist erforderlich, um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen;

e) die Verarbeitung ist für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde;

f) die Verarbeitung ist zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten erforderlich, sofern nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen, insbesondere dann, wenn es sich bei der betroffenen Person um ein Kind handelt.

Unterabsatz 1 Buchstabe f gilt nicht für die von Behörden in Erfüllung ihrer Aufgaben vorgenommene Verarbeitung.

(2) Die Mitgliedstaaten können spezifischere Bestimmungen zur Anpassung der Anwendung der Vorschriften dieser Verordnung in Bezug auf die Verarbeitung zur Erfüllung von Absatz 1 Buchstaben c und e beibehalten oder einführen, indem sie spezifische Anforderungen für die Verarbeitung sowie sonstige Maßnahmen präziser bestimmen, um eine rechtmäßig und nach Treu und Glauben erfolgende Verarbeitung zu gewährleisten, einschließlich für andere besondere Verarbeitungssituationen gemäß Kapitel IX.

(3) Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitungen gemäß Absatz 1 Buchstaben c und e wird festgelegt durch

a) Unionsrecht oder

b) das Recht der Mitgliedstaaten, dem der Verantwortliche unterliegt.

Der Zweck der Verarbeitung muss in dieser Rechtsgrundlage festgelegt oder hinsichtlich der Verarbeitung gemäß Absatz 1 Buchstabe e für die Erfüllung einer Aufgabe erforderlich sein, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde. Diese Rechtsgrundlage kann spezifische Bestimmungen zur Anpassung der Anwendung der Vorschriften dieser Verordnung enthalten, unter anderem Bestimmungen darüber, welche allgemeinen Bedingungen für die Regelung der Rechtmäßigkeit der Verarbeitung durch den Verantwortlichen gelten, welche Arten von Daten verarbeitet werden, welche Personen betroffen sind, an welche Einrichtungen und für welche Zwecke die personenbezogenen Daten offengelegt werden dürfen, welcher Zweckbindung sie unterliegen, wie lange sie gespeichert werden dürfen und welche Verarbeitungsvorgänge und -verfahren angewandt werden dürfen, einschließlich Maßnahmen zur Gewährleistung einer rechtmäßig und nach Treu und Glauben erfolgenden Verarbeitung, wie solche für sonstige besondere Verarbeitungssituationen gemäß Kapitel IX. Das Unionsrecht oder das Recht der Mitgliedstaaten müssen ein im öffentlichen Interesse liegendes Ziel verfolgen und in einem angemessenen Verhältnis zu dem verfolgten legitimen Zweck stehen.

(4) Beruht die Verarbeitung zu einem anderen Zweck als zu demjenigen, zu dem die personenbezogenen Daten erhoben wurden, nicht auf der Einwilligung der betroffenen Person oder auf einer Rechtsvorschrift der Union oder der Mitgliedstaaten, die in einer demokratischen Gesellschaft eine notwendige und verhältnismäßige Maßnahme zum Schutz der in Artikel 23 Absatz 1 genannten Ziele darstellt, so berücksichtigt der Verantwortliche — um festzustellen, ob die Verarbeitung zu einem anderen Zweck mit demjenigen, zu dem die personenbezogenen Daten ursprünglich erhoben wurden, vereinbar ist — unter anderem

a) jede Verbindung zwischen den Zwecken, für die die personenbezogenen Daten erhoben wurden, und den Zwecken der beabsichtigten Weiterverarbeitung,

b) den Zusammenhang, in dem die personenbezogenen Daten erhoben wurden, insbesondere hinsichtlich des Verhältnisses zwischen den betroffenen Personen und dem Verantwortlichen,

c) die Art der personenbezogenen Daten, insbesondere ob besondere Kategorien personenbezogener Daten gemäß Artikel 9 verarbeitet werden oder ob personenbezogene Daten über strafrechtliche Verurteilungen und Straftaten gemäß Artikel 10 verarbeitet werden,

d) die möglichen Folgen der beabsichtigten Weiterverarbeitung für die betroffenen Personen,

e) das Vorhandensein geeigneter Garantien, wozu Verschlüsselung oder Pseudonymisierung gehören kann.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren